Die Milchzähne erfüllen nicht nur die Funktion der Zerkleinerung aufgenommener Nahrung, sondern sie dienen auch als Platzhalter für die nachfolgenden bleibenden Zähne. Wenn die ersten Milchzähne vorhanden sind, können Sie gern Ihr Kleinstkind zu einer ersten Vorsorgeuntersuchung vorstellen.

Nachfolgend, etwa mit 2 Jahren, sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen empfehlenswert zur Früherkennung von Erkrankungen aber auch zum Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zum Team in der Zahnarztpraxis. Ihr Kind kann rechtzeitig in das Kinderprophylaxeprogramm integriert werden, die Prophylaxemaßnahmen, z. B. Zahnputzschulung, werden kindgerecht vermittelt.

Lächeln